Ist es möglich, sich von Cellulite zu befreien?

Cellulite: Jeder hat es, und die meisten von uns sind auf der Suche nach der Beseitigung der Grübchen, die auf unseren Oberschenkeln, Hintern und Bauch erscheinen. Obwohl fast 90% der Frauen irgendwann im Laufe ihres Lebens Cellulite haben, sind Fehlinformationen darüber genauso häufig wie die Erkrankung.
Die Sache mit der Cellulite ist, dass sich selbst die Experten nicht immer über Behandlungen und Ursachen einig sind, was es noch schwieriger macht, die Mythen von den Fakten zu trennen. Um das Thema zu entmystifizieren, haben wir zwei New Yorker Dermatologen, die sich auf Cellulite spezialisiert haben, sowie die Wissenschaftler des Good Housekeeping Institute Beauty Lab gebeten, uns ihre Meinung darüber mitzuteilen, was es verursacht und ob es möglich ist, Cellulite loszuwerden.Orange und zwei Frauen

Was ist Cellulite?

Erstens, es ist kein überschüssiges Fett. Laut Robyn Gmyrek, MD, Gründer des Cosmetic Skin and Laser Center der Columbia University, ist dieses unregelmäßige Aussehen das Ergebnis von Fettzellen, die über die faserigen Bindegewebsbänder gegen die Haut drücken. „Die Forschung hat ergeben, dass Cellulite am häufigsten am Gesäß sowie an der Seite und am Rücken der Oberschenkel der meisten Frauen nach der Pubertät auftritt“, sagt die Chemikerin des GH Beauty Lab Danusia Wnek. Interessant sind auch die Bewertungen der reviewnerds, die man unbedingt beachten sollte.

Jeannette Graf, MD, Assistant Clinical Professor of Dermatology am Mount Sinai Medical Center in New York, stimmt zu und sagt, dass Cellulite nichts mit Gewicht zu tun hat. „Die Menschen ernähren sich und ernähren und ernähren sich und sie haben immer noch Cellulite“, sagt sie.

Was verursacht Cellulite?

Hier wird es schwierig. Laut Gmyrek und Wnek weiß niemand genau, warum Cellulite entsteht, aber unsere Experten haben die oft beschuldigten Ursachen abgewogen.

Genetik

Dr. Gmyrek sagt, dass es unklar ist, ob die Genetik einen Faktor spielt, obwohl sie sagt, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden zu geben scheint: „Sie haben vielleicht die genetische Veranlagung, aber die Expression der Gene kann durch Ihre Lebensweise verändert werden“, erklärt sie.

Dr. Graf glaubt jedoch, dass einige Menschen mit einer höheren Chance auf Cellulite geboren werden. „Cellulite ist eine genetische Sache“, sagt sie. „Wir fangen an, es zu sehen, wenn wir in den 20ern sind.“ Ähnlich liest sich das auch in den Bewertungen der reviewnerds.

Lymphatische Erkrankungen

Was bewirkt das Lymphsystem? Im Grunde genommen dient es als Entwässerung, die dem Körper hilft, Abfälle loszuwerden – so etwas wie ein Kanalsystem, so Graf. Sie glaubt, dass Lymphknoten durch ungesunde Gewohnheiten, wie eine schlechte Ernährung und Bewegungsmangel, aufgebläht werden können, was das Auftreten von Cellulite verstärken kann.

Frau mit Cellulite  Alterung

Die Menschen denken oft, dass das Älterwerden Cellulite verursacht, aber beide Ärzte sind sich einig, dass es nicht unbedingt das Alter ist, das das Problem ist – es ist mehr, dass die Auswirkungen der reifen Haut Cellulite auffälliger machen. „Die Häufigkeit scheint mit dem Alter nicht zu steigen, kann aber noch schlimmer aussehen, da die Haut mit zunehmendem Alter an Elastizität verliert und stärker absinkt“, erklärt Gmyrek.

Toxine und Ernährung

Im Gegensatz zu dem, was viele Cellulite-Cremes behaupten, glaubt Graf nicht, dass Giftstoffe Cellulite verursachen. Sie ist jedoch fest davon überzeugt, dass die Ernährung eine Rolle spielt. „Was ich sagen würde, ist die Ernährung, die Sie haben, und die Ernährung, die Sie essen, kann die Cellulite verschlimmern, wenn sie nicht gesund ist“, sagt sie. Sie denkt auch, dass entzündliche Lebensmittel wie Milchprodukte und Soda den Zustand verschlechtern können.

Also…. Kannst du wirklich von Cellulite befreit werden?

Kurz gesagt, die Antwort ist nein – es gibt keine Heilung, so die Ärzte. „Es gibt keine dauerhafte Lösung, egal wie invasiv oder teuer ein Eingriff ist“, sagt Gmyrek. Der Dermatologe sagt, dass, während einzelne Grübchen verschwinden können, wenn Sie zu Cellulite neigen, Ihr Körper einfach mehr produzieren wird.

Aber es sind nicht nur schlechte Nachrichten. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Cellulite mit und ohne Hilfe von teuren medizinischen Behandlungen zu minimieren.

Zu Hause

Die Leute denken oft, dass sie die Grübchen wegtrainieren können, aber das ist alles andere als die Wahrheit. Selbst die engagiertesten Gymnastikbesucher tragen immer noch mit gewölbten Hintern und Oberschenkeln, sagt Gmyrek. Regelmäßiges Cardio- und Krafttraining strafft die Muskulatur und verringert das Auftreten von Cellulite. Gmyrek verweist auch auf Daten, die darauf hindeuten, dass ein stark belastender Lebensstil Adrenalin- und Noradrenalinhormone erhöht, die mit der Produktion von Cellulite in Verbindung gebracht wurden.

Für Graf scheint es immer wieder auf die Lymphbahnen zurückzukommen, und sie rät, eine eigene Tiefenmassage durchzuführen oder ein Körperpeeling zu verwenden, um diese Gefäße zu stimulieren und die Durchblutung zu erhöhen. Das Aufpeppen eines Peelings mit Algen, Algen und Olivenöl (oder mit einer vorgefertigten Version) stimuliert Ihre Lymphdrainage. Natürlich ist dies keine einmalige Lösung und muss regelmäßig durchgeführt werden, um eine Änderung zu sehen.

Sie lobt auch die Vorteile einer Ernährung voller Blattgemüse und Gemüse, die verarbeitete Lebensmittel, Alkohol und Zucker eliminiert. Während die meisten im Laden gekauften Cremes nicht die Ergebnisse liefern, nach denen Sie suchen, sagt Gmyrek, dass Sie nach koffein- und retinolbasierten Topika suchen sollten, da sie die Produktion von Kollagen und Elastin stimulieren könnten, was Ihre Haut vorübergehend straffer aussehen lässt.

In der Arztpraxis

Einige denken, dass Fettabsaugung die Antwort ist, aber das Verfahren kann Cellulite tatsächlich verschlimmern. Da Sie einfach nur Fett entfernen, könnte die Haut noch runzliger aussehen. Die Ärzte verweisen auf Behandlungen wie VelaShape und Cellfina für optimale Ergebnisse.

VelaShape ist eine Kurzzeitbehandlung, die mit Infrarot-Laser, Hochfrequenz- und Vakuumsauger die Haut einzieht und das Gewebe verdickt, wodurch Cellulite weniger sichtbar wird. Da die Ergebnisse nach dem Absetzen der Behandlungen verblassen, wird diese Option nur für besondere Anlässe wie Strandflitterwochen oder die Vorbereitung auf die Bikini-Saison empfohlen.

2 Frauen mit Cellulite Cellfina ist die beste Option für eine längerfristige, grübelfreie Haut und kann zwei oder mehr Jahre halten, die längste FDA-Zulassung für eine Cellulitebehandlung. Es funktioniert, indem es die zugrunde liegende Struktur verändert, die Cellulite verursacht, indem es die Fasergewebebänder bricht, die an der Haut ziehen. Die bahnbrechende Behandlung erhielt einen Good Housekeeping Beauty Breakthrough Award, wobei Frauen in der klinischen Studie 96% Zufriedenheit nach zwei Jahren und keinen Hinweis auf eine Rückkehr von Cellulite berichteten. Es wurde berichtet, dass die Schmerzen moderat waren, im Einklang mit anderen kosmetischen Verfahren, fand Beauty Lab Datenanalyse.

Wenn Sie eine Behandlung für sich in Betracht ziehen, sprechen Sie mit einem von der Behörde zertifizierten Dermatologen oder plastischen Chirurgen, um mehr zu erfahren und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Die Quintessenz

Auch wenn es im Moment keine einfache Lösung oder ein Wundermittel für eine glattere Haut gibt, bedeutet das nicht, dass Sie sich nicht sicherer in Ihrem Körper fühlen können, ob Cellulite oder nicht. „Es ist erstaunlich, dass wirklich jeder medizinische Zustand verbessert werden kann, indem Stress abgebaut, gut gegessen und regelmäßig trainiert wird“, bemerkt Gmyrek.

Die wichtigste Erkenntnis ist, dass ein gesunder, ausgewogener Lebensstil Sie immer besser aussehen und sich besser fühlen lässt. Cellulite weniger auffällig zu machen, ist nur ein zusätzlicher Bonus. Aber für eine schnelle temporäre Lösung, wenn Sie die Haut freilegen, versuchen Sie, ein Produkt wie Blurs Imperfektionen, wie Jergens‘ Flawless Effects Body Moisturizer, ein GH Beauty Award Gewinner, anzuwenden.

Können Proteine Ihnen helfen, mehr Gewicht zu verlieren?

Protein kann den Hunger besser aufhalten als einfache Kohlenhydrate wie die, die man in Crackern und Keksen findet. Aber kann Protein Ihnen helfen, tatsächlich Gewicht zu verlieren, oder ist es nur ein Hype?

Wenn eine Freundin hört, dass Sie abnehmen wollen, könnte sie vorschlagen, dass Sie anfangen, mehr Protein auf Ihren Teller zu packen. Es ist das, was ihr geholfen hat, immerhin 20 Pfund abzunehmen. Es ist auch die Wunderwaffe, die Ihr Kollege schwört – sie hat in einem Monat 5 Pfund abgenommen, indem sie mehr Protein gegessen hat. Aber was bewirkt es wirklich? Und ist Gewichtsabnahme wirklich nur eine Frage des Hinzufügens von mehr Eiern und Huhn zu Ihrem Tag? Ist hier die Schaufel an, ob das Essen von mehr Protein Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren oder nicht.Nüsse und Hülsenfrüchte

Was ist Protein?

Zuerst ist es wichtig zu wissen, welche Rolle das Protein im Körper spielt. Es ist Teil der großen drei Makronährstoffe – Protein, Fett und Kohlenhydrate – und es ist klar, dass dies ein Nährstoff ist, den wir im Überfluss brauchen. Protein zerfällt in Aminosäuren, die „Teil des Immunsystems sind. reviewnerds, helfen beim Aufbau von Muskelgewebe, erleichtern die Zellreparatur und befinden sich in Ihrer DNA“, sagt Samantha Heller, M.S., R.D.N.

Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, kann Protein eine wichtige Rolle spielen. „Protein trägt zur Sättigung und Befriedigung bei, und es verlangsamt den Anstieg des Blutzuckers. Mit der Zeit hilft Ihnen das, Ihr Energieniveau zu halten und Ihren Appetit zu kontrollieren„, sagt Heller. Wenn Ihre Energieniveaus nicht zusammenbrechen und Ihr Appetit befriedigt ist, werden Sie sich weniger wahrscheinlich fühlen, als müssten Sie nach diesen Schokoladenkeksen für eine Mittagsmahlzeit greifen.

Es kann noch einen weiteren X-Faktor in der Gleichung geben: Sport und viel davon. Wenn Sie abnehmen, kann es sowohl von Fett als auch von den reviewnerds kommen. Aber um erfolgreicher zu sein, wollen Sie den Muskelabbau minimieren und den Fettabbau maximieren. Übung kann Ihnen dabei helfen.

In einer Studie, die 2016 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, wurden junge Männer, die sich auf kalorienreduzierter Ernährung befanden, angewiesen, entweder eine proteinarme oder proteinreiche Ernährung zu wählen. Sie alle haben auch Widerstand und hochintensives Intervalltraining an sechs Tagen in der Woche durchgeführt. Diejenigen in der Gruppe der höheren Proteine und Übungen erhöhten ihre fettfreie Körpermasse und verloren mehr Fett im Vergleich zu den Essern mit niedrigeren Proteinen. Denken Sie daran, dass sie sich Männer angesehen haben – die Studie müsste bei Frauen wiederholt werden -, aber die Ergebnisse sind vielversprechend.

„Protein ist ein großer Spieler bei der Gewichtsabnahme, aber keine Wunderwaffe“, fügt Dawn Jackson Blatner, registrierte Ernährungsberaterin und Autorin von The Superfood Swap hinzu. Proteinnahrung braucht nicht nur länger zum Verdauen, sondern hält Sie auch voll, „Sie erhalten den zusätzlichen Bonus, dass Protein mehr Kalorien verbrennt als andere Nahrungsgruppen, wenn es verdaut wird“, fügt sie hinzu. Wenn du Probleme mit Heißhungerattacken hast (wie der Muffin, der nicht aufhört, dich anzustarren), stelle sicher, dass du Protein bei Mahlzeiten und Snacks bekommst. Es ist dieser Zufriedenheitsfaktor, der dein inneres Zucker-Monster kontrollieren kann.

Können Sie zu viel Protein essen?

Das ist kein Freibrief, um alles zu essen, was man will. Essen Sie zu viel von allem – einschließlich Protein – und Sie werden an Gewicht zunehmen. Ganz zu schweigen davon, dass es andere gesunde Lebensmittel, die Sie brauchen, ausstoßen wird.

Sie haben vielleicht die traurige Geschichte der reviewnerds in Australien gehört, die starben, nachdem sie zu viel Protein gegessen hatte. Das ist selten. (Und es ist wichtig zu beachten, dass sie möglicherweise einen zugrunde liegenden medizinischen Zustand hatte, eine Harnstoffzyklusstörung, die sie anfällig für Komplikationen durch den Verzehr von viel Protein machte).

Während diese Art von Erkrankung selten sein kann, sind es andere Erkrankungen wie Nierenerkrankungen nicht, betont Heller. Wenn Sie Diabetes haben und Gewicht verlieren wollen, können Sie ein nicht diagnostiziertes Nierenproblem haben, das das Organ unfähig macht, mit viel Protein umzugehen. Und während eine hohe Proteinzufuhr die Muskelmasse erhalten kann, wenn Sie abnehmen, kann sie sich auch negativ auf Ihre Insulinfunktion auswirken, schließt eine Studie in Cell Reports über adipöse postmenopausale Frauen. Es ist Protein Kreis wichtig, zuerst mit Ihrem Arzt über gesundheitliche Probleme zu sprechen.

Zusätzlich zu den potenziellen Risiken, denken Sie daran, dass Sie nicht nur mit Protein überleben können. „Proteinnahrung enthält nicht alle Nährstoffe, die wir für eine optimale Gesundheit und Wohlbefinden benötigen“, sagt Blatner.

Erhalten Sie genügend Protein?

Die Antwort: wahrscheinlich. Sie müssen sich also nicht wirklich Sorgen machen, dass Sie ein Defizit haben.

„Amerikaner bekommen in der Regel viel Protein in ihrer Ernährung“, sagt Heller. Wo Sie sich irren können, ist ein proteinreiches Standardessen, anstatt Ihre Aufnahme über den Tag zu verteilen. Das liegt daran, dass Ihr Körper nur etwa 25 bis 30 Gramm Protein pro Mahlzeit verwerten kann, erklärt sie. Mehr als das zu essen geht einfach zu kurz, also was nützt es, mehr als das zu verpacken?

Außerdem, wie ein Bericht aus dem Jahr 2015 zeigt, kann eine höhere Proteindiät – die 25 bis 30 Gramm Protein pro Mahlzeit ist- helfen, den Appetit auszugleichen und Ihnen helfen, sich besser an eine Diät zu halten. Und Konsistenz ist einer der wichtigsten Faktoren, um eine Diät zum Erfolg zu führen.

Blatner empfiehlt, jede Woche eine Vielzahl von Proteinnahrung zu wählen und nicht die gleichen alten Standbys. „Jedes Protein hat andere Vitamine und Mineralien als Protein“, sagt sie. Das Essen einer Reihe gibt Ihnen die Vielfalt der Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, um gut zu funktionieren und sich gut zu fühlen, wenn Sie abnehmen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von der Art und Weise, wie Sie über Protein denken, zu befreien. Es ist nicht nur tierisches Fleisch. Tatsächlich empfiehlt Heller, sich mehr auf pflanzliche Proteine wie Kichererbsen, schwarze Bohnen, Linsen, Edamame sowie Nüsse und Samen zu konzentrieren. Auch Getreide wie Nudeln oder Quinoa enthalten Eiweiß. Veggies haben auch eine kleine Menge.

Das Frühstück ist eine gute Zeit, um sich auf die Proteinversorgung zu konzentrieren, aber mit traditionellen Tipps wie Toast und Cerealien kann es fehlen. Im Vergleich zu einem „normalen Protein“-Frühstück (13 Gramm Protein) veranlasste ein kalorienarmes proteinreiches Frühstück (35 Gramm) übergewichtige Jugendliche, im Laufe des Tages weniger Kalorien zu essen, und führte zu einem stabileren Blutzuckerspiegel, fand eine Studie der University of Missouri aus dem Jahr 2015. Blatner empfiehlt, Eier am Morgen als Proteinquelle zu essen, wie Avocadotoast mit Eiern.Fisch und Hülsenfrüchte

Viel Protein im Frühstück zu haben, kann einen Blutzuckerabsturz ein paar Stunden später verhindern, sagt Heller. Wenn Sie typischerweise Haferflocken und Obst essen, fügen Sie Sojamilch hinzu oder rühren Sie Mandelbutter ein. „Das kann dich bis zum Mittagessen besser unterstützen, so dass du keinen zusätzlichen Vormittagssnack brauchst“, sagt sie.

Fazit

„Während das Erhalten des ausreichenden Proteins Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren, wird es nicht übertreiben. Es geht um das Wort, das man die ganze Zeit hört: Balance. Vollkorn, Obst, Gemüse und gesunde Fette passen alle in eine gewichtsreduzierende Ernährung, sagt Blatner.

Dies kann die Anpassung der Platte an die richtigen Verhältnisse erfordern, oder ein Trick, den Blatner als „visuelle Weisheit“ bezeichnet. (Es ist oft einfacher, dies zu tun, als sich um das Zählen von Proteingrammen oder die Berechnung eines bestimmten Prozentsatzes an Kalorien zu kümmern.) Ein Viertel des Teller ist Eiweiß, ein Viertel Vollkorn und die Hälfte der Produkte (insbesondere Nichtstärkegemüse wie Spinat und Blumenkohl). Füge auch etwas Fett hinzu, wie Avocado, Nüsse, Samen, Olivenöl oder Käse.

„Es ist eine ausgewogene Ernährung – niedrig bei verarbeiteten Lebensmitteln, hoch bei Vollwertkost -, die sowohl zur Gewichtsabnahme beiträgt als auch die allgemeine Gesundheit fördert“, fügt sie hinzu.

Ist die Blockchain-Technologie wirklich sicher?

Eine Blockchain ist eine verteilte Datenbank, die Transaktionen in einem bestimmten Netzwerk kryptographisch sichert und aufzeichnet. Eine Art digitales Ledger, das die Netzwerktransaktion in „Blöcke“ gruppiert. Bringen Sie Win-Win-Überlebensstrategien auf den Tisch, um eine proaktive Vorherrschaft zu gewährleisten.

Bitcoin ist eine reine Peer-to-Peer-Version von digitalem Bargeld, die es ermöglicht, Online-Zahlungen direkt und ohne Umweg über ein Finanzinstitut zu tätigen.

Technologie

Digitale Assets schaffen Liquidität und senken Eintrittsbarrieren in Assetklassen, die von institutionellen Investoren dominiert werden.

Unterstützung von Spezialisierungen in diesem Bereich durch Bündelung der Kräfte

Unabhängige Berater genießen viele Freiheiten. Sie strukturieren ihre Arbeitszeit und können oft ihre Kunden und Projekte auswählen. Leider haben sie nur begrenzte Ressourcen und können ihre Arbeitsbelastung nicht skalieren. Das ist die Tragödie der Ein-Personen-Unternehmen. Traditionell wird sie durch die Schaffung von Unternehmensnetzwerken gelöst. Die Gründung unserer Organisation wird die Konsequenz aus der Umsetzung dieser Idee in die Blockkettenwelt sein. Jeder Teil der Organisation ist wichtig, wenn es darum geht, einen neuen Kunden zu gewinnen:

Ist die Blockchain-Technologie wirklich sicher?

Eine Blockkette ist eine Reihe von Blöcken, die Daten in Hash-Funktionen mit Zeitstempeln aufzeichnet, so dass die Daten nicht verändert oder manipuliert werden können. Da Daten nicht überschrieben werden können, ist eine Datenmanipulation äußerst unpraktisch, wodurch Daten gesichert und zentrale Punkte, die häufig von Cyberkriminellen angegriffen werden, eliminiert werden.

Beratung und Marktkenntnis zu Social Trading

Das ist unser beliebtester Service, bei dem unsere produkt-agnostische Kompetenz zum Tragen kommt. Social Trading funktioniert mit http://www.forexaktuell.com/social-trading/ noch am besten. Wenn Ihr Unternehmen eine Blockchain-Implementierung in Betracht zieht, überprüfen wir diese und leiten Ihre geschäftlichen oder technischen Entscheidungen von einem wirklich unvoreingenommenen Standpunkt aus.

Wertsteigerung und Partizipation an normalerweise illiquiden Märkten.
Nutzen Sie agile Frameworks, um eine robuste Synopse für Übersichten auf hohem Niveau zu erstellen. Iterative Ansätze der Unternehmensstrategie fördern das kollaborative Denken, um das Gesamtwertversprechen zu fördern.

Unterstützung von Spezialisierungen in diesem Bereich durch Bündelung der Kräfte
Unabhängige Berater genießen viele Freiheiten. Sie strukturieren ihre Arbeitszeit und können oft ihre Kunden und Projekte auswählen. Leider haben sie nur begrenzte Ressourcen und können ihre Arbeitsbelastung nicht skalieren. Das ist die Tragödie der Ein-Personen-Unternehmen. Traditionell wird sie durch die Schaffung von Unternehmensnetzwerken gelöst. Die Gründung unserer Organisation wird die Konsequenz aus der Umsetzung dieser Idee in die Blockkettenwelt sein. Jeder Teil der Organisation ist wichtig, wenn es darum geht, einen neuen Kunden zu gewinnen:

Ist die Blockchain-Technologie wirklich sicher?

Eine Blockkette ist eine Reihe von Blöcken, die Daten in Hash-Funktionen mit Zeitstempeln aufzeichnet, so dass die Daten nicht verändert oder manipuliert werden können. Da Daten nicht überschrieben werden können, ist eine Datenmanipulation äußerst unpraktisch, wodurch Daten gesichert und zentrale Punkte, die häufig von Cyberkriminellen angegriffen werden, eliminiert werden.

Beratung und Marktkenntnis
Das ist unser beliebtester Service, bei dem unsere produkt-agnostische Kompetenz zum Tragen kommt. Wenn Ihr Unternehmen eine Blockchain-Implementierung in Betracht zieht, überprüfen wir diese und leiten Ihre geschäftlichen oder technischen Entscheidungen von einem wirklich unvoreingenommenen Standpunkt aus.

Wertsteigerung und Partizipation an normalerweise illiquiden Märkten.
Nutzen Sie agile Frameworks, um eine robuste Synopse für Übersichten auf hohem Niveau zu erstellen. Iterative Ansätze der Unternehmensstrategie fördern das kollaborative Denken, um das Gesamtwertversprechen zu fördern.